Über die 2PC

Die Two Point Conversation (kurz 2PC) ist ein deutschsprachiger NFL Blog, der – wie der Name andeutet – von zwei Leuten betrieben wird: Simon und Marko, NFL Narren, die schon bei mehreren Football-Medien zusammengearbeitet haben, und nun beschlossen haben, ihr eigenes Ding aufzuziehen.

Unser Denken

Die 2PC ist dementsprechend auch vieles nicht, was „traditionelle“ Football-Seiten sind: Wir sind kein Newsroom, kein Skandalticker, kein Scoreboard, kein Gamecenter, kein Statsarchiv, kein ESPN Europe. Die 2PC liebt vielmehr die langfristige Perspektive, ihr findet hier Essays und Analysen, eine gesunde Vorliebe zu fortgeschrittenen (statt regulären) Statistiken, gern auch sehr subjektive Rants und Lobeshymnen und auf jeden Fall auch Kommentare zum NFL Geschehen jenseits des Footballfeldes. Gemeint sind damit Themen wie Homophobie in der NFL, die CTE-Krise oder schlicht Machismus im locker room. Wir beziehen in diesen Themen eine klare Position gegen Gewalt und Diskriminierung. Meinungen, die dem entgegenarbeiten, bieten wir keine Plattform.

Einen Einblick in die Art, wie wir die NFL gern beobachten, bietet euch zB unsere in der 2013er Saison verfasste wöchentliche Kolumne auf NFL-Crush.

Unsere Geistesverwandten

Wir lesen gerne Football Outsiders, Grantland, Football Perspective, Advanced NFL Stats und Sports on Earth. Im deutschsprachigen Raum sind wir all den Wegbegleitern und -bereitern zu großem Dank verpflichtet, die das deutschsprachige Schreiben über Football erst spannend gemacht haben. Football-Austria und NFL Crush halfen uns auf die Füße, und Sideline Reporter, Hard Count, Der Draft und Football ist Sexy sind alle einen Blick wert.

%d Bloggern gefällt das: